>> HOMEPAGE

Stoppt die Übernahme Europas durch die Pharma-Industrie

Stop the takeover of Europe by Big Pharma!

Download as a PDF-File (368 kB)

Download as a JPEG File (1.70 MB)

Bitte beachten Sie, dass dies ist eine archivierte Webseite ist. Hier können Sie alles über die neuesten Entwicklungen zu diesem Thema lesen.

Laut neuesten Plänen des Präsidenten der EU-Kommission Jean-Claude Juncker soll der Bereich der Arzneimittelzulassung und das Medizinprodukterecht in Zukunft komplett dem Industrieressort unterstellt werden. Damit ist zu befürchten, dass die kommerziellen, profitorientierten Interessen des Pharma-„Geschäfts mit der Krankheit“ mitten ins Zentrum der europäischen Gesundheitspolitik vordringen.

Mit seinen Plänen hat Juncker auch die letzten Zweifel beseitigt, dass die Geschäftsinteressen der Pharmaindustrie weit über den Gesundheitsinteressen der 500 Millionen EU-Bürger stehen.

Um unseren Unmut hierüber zum Ausdruck zu bringen, starten wir eine neue Social-Media-Kampagne: Zeigen Sie, dass Sie die Pläne Junckers entschieden ablehnen, und unterstützen Sie unseren Protest auf Facebook und Twitter. Versehen Sie Ihre Kommentare mit dem Text:
 

#JunckerPutsProfitOverHealth Tweets lesen

Auf unseren Webseiten finden Sie auch eine Petition gegen die Pläne Junckers, die sie hier unterstützen können.
 

Sitemap

Was ist neu:

Arzneimittelverschmutzung beeinträchtigt Nahrungskette, Wasserversorgung und Umwelt

Höhere Vitamin-D-Spiegel sind einer Studie zufolge mit besserer sportlicher Leistungsfähigkeit verknüpft

Krebspatientinnen erleiden laut einer Studie mehr Nebenwirkungen durch die Chemo-Giftkur

Ungeklärte Geburtsdefekte in Frankreich mehren den Verdacht auf Vertuschung durch Pestizid-Industrie

Mikronährstoffe sind notwendig für ein gesundes Skelettsystem

Die Vorteile von Mikronährstoffen: Wundheilung und gesunde Haut

Neue Studie erkennt in vitaminreicher Mittelmeer-Diät das Potential zur Vermeidung von Depressionen

Die Vorteile von Mikronährstoffen bei Borreliose: Teil 2

Die Vorteile von Mikronährstoffen bei Borreliose: Teil 1

Anfang vom Ende des Pharma-Kartells: Eine Industrie am Rande des völligen Niedergangs

Neue Studie bezieht potentiell tödliche Muskelerkrankung auf cholesterinsenkende Medikamente

Osteoporose natürlich vorbeugen und ohne Medikamente kontrollieren

» Natürliche Gesundheit

» "Geschäft m. d. Krankheit"

» Internationale Kampagne

» Dr. Raths Offene Briefe

» Studien weltweit

» Studien auf Deutsch

» Helfen Sie mit!

» Codex Alimentarius

» Dossiers

» Sitemap

Dr. Rath Health Foundation auf Facebook Dr. Rath Health Foundation auf YouTube Dr. Rath Health Foundation auf Twitter RSS
 © 2018 Dr. Rath Health Foundation | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | RSS Feed