>> HOMEPAGE

Gesundheitsbewegung gegen
Codex Alimentarius

Folgen der Codex-Pläne bei Volkskrankheiten
-- Folgen bei Diabetes

Hunderte Millionen Menschen weltweit leiden derzeit an Erwachsenen-Diabetes, und die Krankheit breitet sich weiter aus. Ursache dieser Volkskrankheit ist Vitaminmangel, der eine zugrundeliegende erbliche Veranlagung erst zur Krankheit werden läßt.


Diabetes ist eine besonders heimtückische Krankheit. Ohne
Vitaminschutz kann es zu Infarkten in fast allen Organen kommen.

Die ersten klinischen Studien, daß Vitamin-C-Gaben bei Diabetikern den Blutzuckerspiegel und den Insulinbedarf senken, wurden bereits 1937 veröffentlicht.

Auch beim Diabetes gelang es der Pharmaindustrie, über ein halbes Jahrhundert lang die Tatsache zu verheimlichen und zu verschleiern, daß Vitaminmangel die Hauptursache dieser Volkskrankheit ist. Dadurch gelang es den Pharmakonzernen auch hier, einen Milliardenmarkt an unnützen Diabetes-Präparaten aufzubauen.

Auch für diese Volkskrankheit zerreißt Dr. Raths Buch den von der Pharmaindustrie aufgebauten Schleier der Unwissenheit und Volksverdummung. Auch bei dieser Krankheit sind die Informationen in Dr. Raths Buch für zig-Tausende Diabetes-Patienten inzwischen lebensrettend geworden.

Auch bei der Diabetes-Volkskrankheit bedroht allein die Weitergabe der Information über Vitaminmangel als Hauptursache dieser Krankheit einen Milliardenmarkt an überflüssig gewordenen Pharmapräparaten.

Auch beim Diabetes soll nun im Interesse des Pharmakartells die lebenswichitge Rolle von Vitaminen bei der Vorbeugung und Behandlung dieser Volkskrankheit mit brutaler Gesetzesgewalt unterdrückt werden. Auch hier gilt: Setzt sich das Pharmakartell mit seinen „Codex“-Plänen durch, werden diese Entscheidung hunderte Millionen Menschen in den kommenden Jahren mit dem Leben bezahlen.

Sitemap

Was ist neu:

Britische Medien berichten über eine Frau, die ihren Krebs mithilfe von Kurkuma besiegte

Mahatma Gandhi: Gewaltfreier Widerstand als Antwort auf Unterdrückung

«Erheblich gesteigertes Risiko» für Hautkrebs bei häufig eingesetztem Blutdruckmedikament

Ihre Gedanken beeinflussen Ihren Körper und Sie beeinflussen Ihre Gedanken

Soziale Schieflage wächst - Zugleich treiben KV-Beiträge die Abgabenlast auf 40 Prozent

Pestizide in Nahrungsmitteln – schockierende neue Daten auf einer Londoner Konferenz vorgestellt

Ignaz Semmelweis: Zuerst von seinen Kollegen belächelt, später als Held gefeiert

» Natürliche Gesundheit

» "Geschäft m. d. Krankheit"

» Internationale Kampagne

» Dr. Raths Offene Briefe

» Studien weltweit

» Studien auf Deutsch

» Helfen Sie mit!

» Codex Alimentarius

» Dossiers

» Sitemap

Dr. Rath Health Foundation auf Facebook Dr. Rath Health Foundation auf YouTube Dr. Rath Health Foundation auf Twitter RSS
 © 2018 Dr. Rath Health Foundation | Kontakt | Impressum | RSS Feed