>> HOMEPAGE

Das "Geschäft mit der Krankheit"

Als direkte Folge des Pharma-Geschäfts sind schon mehr Menschen an vermeidbaren Krankheiten gestorben als in allen Kriegen zusammen. Nachstehend erfahren Sie, wie diese Tragödie überhaupt möglich war.

Die Geschichte des "Geschäfts mit der Krankheit"

Von der Geburt der IG Farben über "Arbeit macht frei" bis zu "Codex Alimentarius", folgte das Geschäft mit der Krankheit einer sorgfältig geplanten Route.
>> mehr...

So funktioniert das "Geschäft mit der Krankheit"

Wenn Sie diese Gesetze gelesen und darüber nachgedacht haben, werden Sie jedes Gesundheitssystem, in dessen Mittelpunkt Pharmazeutika stehen, mit völlig anderen Augen sehen.
>> mehr...

Warum das "Geschäft mit der Krankheit" gestoppt werden muss

Eine ganze Industrie mit einem natürlichen wirtschaftlichen Interesse behindert, unterdrückt und diskreditiert alle Informationen über die Ausmerzung von Krankheiten. Die Pharma-Industrie verdient über eine Billion Dollar mit dem Verkauf von Medikamenten für Krankheiten. Diese Medikamente lindern die Symptome, aber sie heilen nicht.
>> mehr...

Die Dr. Rath Health Foundation gegen das "Geschäft mit der Krankheit"

Verbot des "Geschäfts mit der Krankheit": Das Chemnitzer Programm
"Jetzt, wo die Menschheit die einzigartige Möglichkeit hat, sich für immer von der Geisel des Herztodes zu befreien, bilden die Pharmakonzerne ein weltweites Kartell, mit dem Ziel dies zu verhindern."
>> mehr...

Befreiung zur Gesundheit - Thesenanschlag für eine neue Medizin
Gegenwärtig beginnen die Menschen weltweit einen der großen Befreiungsschritte der Menschheitsgeschichte: Die Befreiung unseres Körpers aus der Knechtschaft einer Medizin, deren Motor das Geschäft mit der Krankheit ist. Die Befreiung unseres Körpers hin zu einer natürlichen Medizin, die Krankheiten wirksam und ohne Nebenwirkungen vorbeugt, heilt und in zukünftigen Generationen unbekannt macht. Unsere Generation schreibt Geschichte.
>> mehr...

Gesundheitsbewegung gegen Codex Alimentarius
Die Ziele von Codex Alimentarius sind klar definiert: Aussagen über die heilende Wirkung von Vitaminen und anderen natürlichen Heilmitteln werden verboten und unter Strafe gestellt. In Zukunft wird nicht mehr von den Regierungen, sondern von der Pharma-Industrie bestimmt, was ein Nahrungsmittel und was ein Medikament ist.
>> mehr...

Sitemap

Was ist neu:

Arzneimittelverschmutzung beeinträchtigt Nahrungskette, Wasserversorgung und Umwelt

Höhere Vitamin-D-Spiegel sind einer Studie zufolge mit besserer sportlicher Leistungsfähigkeit verknüpft

Krebspatientinnen erleiden laut einer Studie mehr Nebenwirkungen durch die Chemo-Giftkur

Ungeklärte Geburtsdefekte in Frankreich mehren den Verdacht auf Vertuschung durch Pestizid-Industrie

Mikronährstoffe sind notwendig für ein gesundes Skelettsystem

Die Vorteile von Mikronährstoffen: Wundheilung und gesunde Haut

Neue Studie erkennt in vitaminreicher Mittelmeer-Diät das Potential zur Vermeidung von Depressionen

Die Vorteile von Mikronährstoffen bei Borreliose: Teil 2

Die Vorteile von Mikronährstoffen bei Borreliose: Teil 1

Anfang vom Ende des Pharma-Kartells: Eine Industrie am Rande des völligen Niedergangs

Neue Studie bezieht potentiell tödliche Muskelerkrankung auf cholesterinsenkende Medikamente

Osteoporose natürlich vorbeugen und ohne Medikamente kontrollieren

» Natürliche Gesundheit

» "Geschäft m. d. Krankheit"

» Internationale Kampagne

» Dr. Raths Offene Briefe

» Studien weltweit

» Studien auf Deutsch

» Helfen Sie mit!

» Codex Alimentarius

» Dossiers

» Sitemap

Dr. Rath Health Foundation auf Facebook Dr. Rath Health Foundation auf YouTube Dr. Rath Health Foundation auf Twitter RSS
 © 2018 Dr. Rath Health Foundation | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | RSS Feed