>> HOMEPAGE

Pharmalohn für Ärzte –
Die Gesetze der Pharma-Industrie

Eine Schwarze Liste sorgt für Furore – und wir haben einen entscheidenden Beitrag dazu geleistet.

Zehntausende Ärzte in Deutschland erhielten 2015 Geld von der Pharmaindustrie. Jetzt veröffentlichen Spiegel Online und das Recherchezentrum "Correctiv" eine Datenbank mit den Namen der Geldempfänger.

Ohne das jahrzehntelange Engagement der Dr. Rath Gesundheitsstiftung, die wie keine andere Organisation das Wesen des Pharma-Geschäfts mit der Krankheit entlarvt, wäre dies nicht möglich gewesen.

15. Juli 2016

Sitemap

Was ist neu:

Britische Medien berichten über eine Frau, die ihren Krebs mithilfe von Kurkuma besiegte

Mahatma Gandhi: Gewaltfreier Widerstand als Antwort auf Unterdrückung

«Erheblich gesteigertes Risiko» für Hautkrebs bei häufig eingesetztem Blutdruckmedikament

Ihre Gedanken beeinflussen Ihren Körper und Sie beeinflussen Ihre Gedanken

Soziale Schieflage wächst - Zugleich treiben KV-Beiträge die Abgabenlast auf 40 Prozent

Pestizide in Nahrungsmitteln – schockierende neue Daten auf einer Londoner Konferenz vorgestellt

Ignaz Semmelweis: Zuerst von seinen Kollegen belächelt, später als Held gefeiert

» Natürliche Gesundheit

» "Geschäft m. d. Krankheit"

» Internationale Kampagne

» Dr. Raths Offene Briefe

» Studien weltweit

» Studien auf Deutsch

» Helfen Sie mit!

» Codex Alimentarius

» Dossiers

» Sitemap

Dr. Rath Health Foundation auf Facebook Dr. Rath Health Foundation auf YouTube Dr. Rath Health Foundation auf Twitter RSS
 © 2018 Dr. Rath Health Foundation | Kontakt | Impressum | RSS Feed