>> HOMEPAGE

Aids Research

Abnormal vitamin B12 metabolism in human immunodeficiency virus infection. Association with neurological dysfunction.

Archives of neurology; VOL: 48 (3); p. 312-4

Kieburtz KD; Giang DW; Schiffer RB; Vakil N

An increased prevalence of vitamin B12 deficiency has been reported in patients infected by the human immunodeficiency virus (HIV). We report an unexpectedly high prevalence (20%) of such abnormal vitamin B12 metabolism in a population of HIV-infected patients referred for neurological evaluation. This abnormality was associated with both peripheral neuropathy and myelopathy. A majority of those treated with cyanocobalamin had a therapeutic response. Selected neuropathological results suggest a relationship between vitamin B12 deficiency and vacuolar myelopathy. Vitamin B12 deficiency may be a frequent and treatable cause of neurological dysfunction in patients with HIV infection.

Sitemap

Was ist neu:

ADHS natürlich behandeln

Versichertenentlastungsgesetz und Pflege-Sofortprogramm: neue Nebelkerzen – Ursachen bleiben

Herz-Kreislauf-Erkrankungen natürlich vorbeugen – ohne Medikamente!

Erfolgreiche Kontrolle von Multipler Sklerose durch Anwendung von Zellular Medizin: Ein Fallbericht

Wie Polyphenole gegen Krebs wirken: Teil 1

Wie Polyphenole gegen Krebs wirken: Teil 2

Wie sich Bluthochdruck auf natürliche Weise senken lässt

Schlaganfall – eine globale Epidemie

Diabetes und dessen natürliche Behandlung

Noch mehr Belege für den Stellenwert von Nährstoffen bei Psychose und Schizophrenie

Neue Meta-Analyse bestätigt: Vitamine reduzieren ‚dramatisch’ das Risiko für tödlichen Pankreaskrebs

Miese Nachrichten für die Pharma: Präventive Gesundheitsansätze und Wandel im Gesundheitswesen sind unaufhaltbar

» Natürliche Gesundheit

» "Geschäft m. d. Krankheit"

» Internationale Kampagne

» Dr. Raths Offene Briefe

» Studien weltweit

» Studien auf Deutsch

» Helfen Sie mit!

» Codex Alimentarius

» Dossiers

» Sitemap

Dr. Rath Health Foundation auf Facebook Dr. Rath Health Foundation auf YouTube Dr. Rath Health Foundation auf Twitter RSS
 © 2018 Dr. Rath Health Foundation | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | RSS Feed