>> HOMEPAGE

ALZHEIMER’S DISEASE - VITAMIN E

"Alzheimer's and Vitamin E"

Nutrition Week, May 2, 1997;27(17):7/New York Times, April 24, 1997;A22.

Alzheimer's disease patients were given 2000 IU of vitamin E daily, which is 60 times the RDA, resulting in a significant delay in the progression to 1 of 4 major milestone symptoms: inability to perform basic daily activities, admission to a nursing home, progression to severe dementia or death. Patients taking vitamin E did not experience these events for another 230 days compared to placebo patients.

Sitemap

Was ist neu:

Die Cholesterin-Herzinfarkt-Hypothese ist “tot”, bestätigt die britische Königliche Pharmazeutische Gesellschaft

Erfrischung pur – Über die Bedeutung von Trinkwasser im menschlichen Körper

Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker brandmarkt das ‚Brüsseler EU’-Parlament als „lächerlich

Zehn Gründe, weshalb unter der Brüsseler EU eine präventive Gesundheitsversorgung

Mentale Stärke: Innere Glaubenssätze und deren Auswirkung auf die Gesundheit

Aspirin: Die Gefahr schwerer Blutungen und das Todesrisiko sind weit höher als zuvor gedacht

» Natürliche Gesundheit

» "Geschäft m. d. Krankheit"

» Internationale Kampagne

» Dr. Raths Offene Briefe

» Studien weltweit

» Studien auf Deutsch

» Helfen Sie mit!

» Codex Alimentarius

» Dossiers

» Sitemap

Dr. Rath Health Foundation auf Facebook Dr. Rath Health Foundation auf YouTube Dr. Rath Health Foundation auf Twitter RSS
 © 2017 Dr. Rath Health Foundation | Kontakt | Impressum | RSS Feed