>> HOMEPAGE

ALZHEIMER'S DISEASE AND INOSITOL

"Inositol Treatment of Alzheimer's Disease: A Double-Blind, Cross-Over Placebo Controlled Trial"

Barak, Yoram, et al, Prog. Neuro-Psychopharmacol. and Biological Psychiatry, 1996;20:729-735.

In a double-blind crossover study, inositol at 6 grams per day versus glucose for 1 month each was carried out in 11 Alzheimer's disease patients. There was an overall improvement in the Cognitive Subscale of the Cambridge Mental Disorder of the Elderly Examination (CAMDEX) with inositol but it was not significant. Language and orientation improved significantly more with inositol than the placebo. There were no serious side effects. The authors feel that higher doses of inositol should be studied in Alzheimer's disease patients for longer periods of time.

Sitemap

Was ist neu:

Noch mehr Belege für den Stellenwert von Nährstoffen bei Psychose und Schizophrenie

Neue Meta-Analyse bestätigt: Vitamine reduzieren ‚dramatisch’ das Risiko für tödlichen Pankreaskrebs

Miese Nachrichten für die Pharma: Präventive Gesundheitsansätze und Wandel im Gesundheitswesen sind unaufhaltbar

Europäische Behörden genehmigen die Bayer-Übernahme des GMO/Pestizid-Riesen Monsanto

Vitamin C und andere Nährstoffe wirksam bei lebensbedrohlicher Sepsis und septischem Schock

Die amerikanische Opiod-Epidemie: Zeit, das Pharmakartell wie das Tabakkartell zu behandeln

Stillstand 4.0 – GroKo verschleppt Modernisierung des Gesundheitswesens

„Ich verstehe Dich“ – Warum aktives Zuhören der erste Schritt zur Gesundheit ist

» Natürliche Gesundheit

» "Geschäft m. d. Krankheit"

» Internationale Kampagne

» Dr. Raths Offene Briefe

» Studien weltweit

» Studien auf Deutsch

» Helfen Sie mit!

» Codex Alimentarius

» Dossiers

» Sitemap

Dr. Rath Health Foundation auf Facebook Dr. Rath Health Foundation auf YouTube Dr. Rath Health Foundation auf Twitter RSS
 © 2018 Dr. Rath Health Foundation | Kontakt | Impressum | RSS Feed