>> HOMEPAGE

Newsletter Archiv

Wenn Sie unsere Newsletter regelmäßig empfangen möchten, klicken Sie bitte hier oder schicken Sie uns eine E-Mail an folgende Adresse: info@dr-rath-foundation.org

23. Juni 2008

Der Einfluss der Massenmedien

Nach dem Sturm des Protests, den die jüngste Veröffentlichung der Cochrane-Untersuchung auslöste, dauerte es nicht lange, bis sich die ersten Anhaltspunkte dafür zeigten, dass gewisse Herausgeber von Tageszeitungen ihre Journalisten unter Druck gesetzt hatten, dieser Untersuchung den Rücken zu stärken. Die britische Journalistin und Schriftstellerin Rachel Johnson verfasste zum Beispiel einen Artikel mit dem Titel „Not so vital Vitamins” (Nicht so lebensnotwendige essenzielle Vitamine) für die Sunday Times, in dem sie die Untersuchung zitierte und schrieb, dass Vitamine verschwendetes Geld seien, und behauptete, ihre Einnahme könne die Lebenserwartung verkürzen.

Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen.

Zurück zum Newsletter Archiv…

Sitemap

Was ist neu:

Wie sich Bluthochdruck auf natürliche Weise senken lässt

Schlaganfall – eine globale Epidemie

Diabetes und dessen natürliche Behandlung

Noch mehr Belege für den Stellenwert von Nährstoffen bei Psychose und Schizophrenie

Neue Meta-Analyse bestätigt: Vitamine reduzieren ‚dramatisch’ das Risiko für tödlichen Pankreaskrebs

Miese Nachrichten für die Pharma: Präventive Gesundheitsansätze und Wandel im Gesundheitswesen sind unaufhaltbar

» Natürliche Gesundheit

» "Geschäft m. d. Krankheit"

» Internationale Kampagne

» Dr. Raths Offene Briefe

» Studien weltweit

» Studien auf Deutsch

» Helfen Sie mit!

» Codex Alimentarius

» Dossiers

» Sitemap

Dr. Rath Health Foundation auf Facebook Dr. Rath Health Foundation auf YouTube Dr. Rath Health Foundation auf Twitter RSS
 © 2018 Dr. Rath Health Foundation | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | RSS Feed