>> HOMEPAGE

Im Namen der Menschen der Erde

Klage wegen Völkermord und anderer Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die im Rahmen des „Pharma-Geschäfts mit der Krankheit” und des kürzlich gegen den Irak geführten Kriegs begangen wurden

Diese Klage wurde beim
Internationalen Strafgerichtshof
von Dr. med. Matthias Rath und anderen
im Namen der Menschen der Welt eingereicht


To the prosecutor of the
International Criminal Court,
Senator Louis Moreno-Ocampo,
c/o International Court,
Maanweg 174
NL-2516 AB Den Haag/The Hague

Zusammenfassung

Diese Klage bringt die größten Verbrechen vor den Internationalen Gerichtshof (ICC), die jemals in der Geschichte der Menschheit begangen wurden. Die angeklagten Personen werden beschuldigt, die Gesundheit und das Leben von Millionen von Menschen durch das „Geschäft mit der Krankheit“ zerstört sowie Kriegsverbrechen und andere Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen zu haben. Diese Verbrechen fallen unter die Zuständigkeit des Internationalen Strafgerichtshofs.

Die Angeklagten wissen, dass sie für diese Verbrechen zur Rechenschaft gezogen werden, und haben aus diesem Grund eine weltweite Kampagne gestartet, um die Autorität des ICC zu untergraben und sich selbst über internationales Recht zu stellen, um auch in Zukunft ihre Verbrechen zum Schaden aller Menschen begehen zu können.

Aus diesem Grund muss die vorliegende Klage vom ICC mit äußerster Dringlichkeit behandelt werden. Darüber hinaus ist hiermit jede natürliche Person und jede Regierung aufgerufen, sich dieser Klage anzuschließen mit dem Ziel, diesen Verbrechen ein für allemal ein Ende zu bereiten.

Sitemap

Was ist neu:

„Ich verstehe Dich“ – Warum aktives Zuhören der erste Schritt zur Gesundheit ist

Amazon, JPMorgan Chase und Berkshire Hathaway schließen sich zur Gründung eines neuen Gesundheitsunternehmens zusammen

Die Bedrohung des Pharmakartells durch den Brexit

Martin Luther King: Gewaltlosigkeit als Antwort auf die dringenden politischen und moralischen Fragen unserer Zeit

Britische Medien berichten über eine Frau, die ihren Krebs mithilfe von Kurkuma besiegte

Mahatma Gandhi: Gewaltfreier Widerstand als Antwort auf Unterdrückung

«Erheblich gesteigertes Risiko» für Hautkrebs bei häufig eingesetztem Blutdruckmedikament

Ihre Gedanken beeinflussen Ihren Körper und Sie beeinflussen Ihre Gedanken

Soziale Schieflage wächst - Zugleich treiben KV-Beiträge die Abgabenlast auf 40 Prozent

Pestizide in Nahrungsmitteln – schockierende neue Daten auf einer Londoner Konferenz vorgestellt

Ignaz Semmelweis: Zuerst von seinen Kollegen belächelt, später als Held gefeiert

» Natürliche Gesundheit

» "Geschäft m. d. Krankheit"

» Internationale Kampagne

» Dr. Raths Offene Briefe

» Studien weltweit

» Studien auf Deutsch

» Helfen Sie mit!

» Codex Alimentarius

» Dossiers

» Sitemap

Dr. Rath Health Foundation auf Facebook Dr. Rath Health Foundation auf YouTube Dr. Rath Health Foundation auf Twitter RSS
 © 2018 Dr. Rath Health Foundation | Kontakt | Impressum | RSS Feed