>> HOMEPAGE

Die Wurzeln der „Brüsseler EU“

Neu entdeckte Dokumente verdeutlichen, dass die undemokratische Struktur der „Brüsseler EU“ ihre Wurzeln in den Nachkriegsplänen der IG Farben / Nazi-Koalition während der Besetzung Europas hat.

Im Folgenden finden Sie einige der wichtigsten Dokumente, die benutzt werden können von Lehrern, Politikern und jedem, der daran interessiert ist zu verhindern, dass die „Brüsseler EU“ eine Diktatur der Unternehmensinteressen in Europa errichtet.
 

In diesem Brief der IG Farben aus dem Jahr 1940 legen die Vorstände des Unternehmens der Reichsregierung ihre Pläne für eine Nachkriegs-Ordnung der Europäischen Wirtschaft unter Kontrolle der IG Farben/Nazi-Koalition vor.

Sitemap

Was ist neu:

Depressionen infolge Vitamin B-Mangel – ein neuer wissenschaftlicher Review steigert die Beweislast

Neue Metaanalyse stellt wiederum den Nutzen von Magnesium bei Bluthochdruck unter Beweis

Die Cholesterin-Herzinfarkt-Hypothese ist “tot”, bestätigt die britische Königliche Pharmazeutische Gesellschaft

Erfrischung pur – Über die Bedeutung von Trinkwasser im menschlichen Körper

Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker brandmarkt das ‚Brüsseler EU’-Parlament als „lächerlich

Zehn Gründe, weshalb unter der Brüsseler EU eine präventive Gesundheitsversorgung

Mentale Stärke: Innere Glaubenssätze und deren Auswirkung auf die Gesundheit

Aspirin: Die Gefahr schwerer Blutungen und das Todesrisiko sind weit höher als zuvor gedacht

» Natürliche Gesundheit

» "Geschäft m. d. Krankheit"

» Internationale Kampagne

» Dr. Raths Offene Briefe

» Studien weltweit

» Studien auf Deutsch

» Helfen Sie mit!

» Codex Alimentarius

» Dossiers

» Sitemap

Dr. Rath Health Foundation auf Facebook Dr. Rath Health Foundation auf YouTube Dr. Rath Health Foundation auf Twitter RSS
 © 2017 Dr. Rath Health Foundation | Kontakt | Impressum | RSS Feed