>> HOMEPAGE

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns äußerst wichtig. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie, als Besucher unserer Webseite, über die Art von Daten, die wir erfassen und wie wir sie verarbeiten.

Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist:
Dr. Rath Health Foundation,
Sourethweg 9, 6422 PC Heerlen
E-Mail: datenschutz@dr-rath-foundation.com

Besuch der Website

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern jedoch solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt:

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners,
  • Name und URL der aufgerufenen Datei,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • übertragene Datenmenge,
  • http-Statuscode,
  • angeforderte Ressource und Protokollversion,
  • Erkennungsdaten (Typ, Version) des verwendeten Browsers und Betriebssystems des aufrufenden Rechners,
  • URL der verweisenden Webseite, wenn Zugriff über Link erfolgte.
Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit f) der DSGVO, denn diese Daten sind technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie uns über per E-Mail oder postalisch kontaktieren, speichern wir die Daten, die Sie uns im Rah-men der Kontaktaufnahme mitteilen, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und Ihnen die gewünschten Informationen zukommen zu lassen. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) der DSGVO, denn die Beantwortung Ihrer Anfragen liegt in unserem berechtigten Interesse. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Es kann vorkommen, dass die Anfrage, die Sie an uns richten, das Zuständigkeits- oder Aufgabengebiet eines anderen Unternehmens der Dr. Rath Unternehmensgruppe betrifft. In diesem Fall werden wir Ihre Anfrage an das zuständige Unternehmen innerhalb der Dr. Rath Unternehmensgruppe weiterleiten und damit die in Ihrer Anfrage enthaltenen personenbezogenen Daten übermitteln. Die Übermittlung erfolgt nach folgenden Regelungen:

  • Anfragen aus Europa zu den Themen Ernährung und Nahrungsergänzungsmitteln werden an die Dr. Rath Health Programs B.V., Niederlande, weitergeleitet.
  • Anfragen aus dem nicht-europäischen Ausland zu den Themen Ernährung und Nahrungsergän-zungsmitteln werden an die Dr. Rath International Inc., USA, weitergeleitet.
  • Anfragen zu wissenschaftlichen Themen und zur Forschung werden an die Dr. Rath Research Institut B.V., weitergeleitet.
Die Rechtsgrundlage für diese Datenweitergabe ist Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) der DSGVO, denn die Beantwortung Ihrer Fragen, in der bestmöglichen Art und Weise und vor der zuständigen Gesellschaft unserer Unternehmensgruppe ist unser berechtigtes Interesse.

Newsletter

Wenn Sie sich entschließen, unseren Newsletter zu abonnieren, werden wir Sie um die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse bitten. Weitere personenbezogene Daten sind nicht erforderlich. Die Angabe von weiteren Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen.

Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Ihre E-Mail-Adresse wird von uns ausschließlich dazu ver-wendet, Ihnen den gewünschten Newsletter ordnungsgemäß zukommen zu lassen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters zum Zwecke der Optimierung des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Daher enthält unser Newsletter sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, anhand derer wir erkennen, ob und wann eine E-Mail von Ihnen geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links Sie aufgerufen haben. Bitte beachten Sie, dass ein Versand des Newsletters ohne das Zählpixel für uns nicht möglich ist.

Ihre Einwilligung ist dann die Rechtsgrundlage gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit a) der DS-GVO für die Verwendung der Daten zum Versand des Newsletters und für die Verarbeitung der Daten zur Optimierung und Auswertung des Newsletters.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ein Widerruf in Textform an die oben genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich können Sie sich auch über einen Link, den in jedem Newsletter finden, abmelden.

Unser Newsletter wird über die Plattform MailChimp, eine Marke der Rocket Science Group, versandt. Dafür werden die oben genannten Daten an MailChimp als unseren Auftragsverarbeiter übermittelt und von ihm verarbeitet.

Petitionen

Wenn Sie sich entschließen eine unserer Petitionen zu unterzeichnen, werden wir die folgenden Daten von Ihnen abfragen: Name, Stadt, Land, in dem Sie wohnen und E-Mail-Adresse.

Die Angaben, die für die Unterzeichnung zwingend erforderlich sind, sind entsprechend markiert, andere Angaben sind freiwillig. Wir speichern darüber hinaus die IP-Adresse, die Sie zum Zeitpunkt der Unter-zeichnung verwendet haben. Dies hat den Zweck nachzuweisen, dass Sie die Petition unterzeichnet haben und dient dazu den Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten vorzubeugen. Diese Daten werden von uns gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden auch nicht auf unserer Webseite veröffentlicht. Wir werden die Daten lediglich dazu verwenden, die Zahl der Unterstützer der Petition zu erfassen. Mög-licherweise werden wir die Gesamtzahl der Unterstützer veröffentlichen, jedoch ohne individuelle perso-nenbezogene Daten zu nennen. Ihre Einwilligung ist die Rechtsgrundlage gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO für die Verarbeitung dieser Daten. Sie können sich von der Petition jederzeit austragen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ein Widerruf in Textform an die oben genannten Kontaktdaten (z. B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die Informationen für den Aufbau einer Webseite enthalten. Die Webseite selbst verfügt über keinen Speicher. Daher benutzen wir Cookies, um solche Informationen abrufen zu können.

Die auf unserer Webseite eingesetzten Cookies stellen anonyme Informationen über Ihren Sitzungsverlauf auf dieser Webseite bereit. Der auf Ihrem Rechner abgelegte Cookie enthält einen zufallsbasiert erzeugten Code, der es dem System unserer Webseite ermöglicht, den Cookie zu identifizieren. Die Sitzungsinformation wird benutzt, um Sie (anonym) wiederzuerkennen, insofern Sie sich auf unserer Webseite befinden. Es werden keinerlei personenbezogene Informationen in diesem Cookie gespeichert.

Wir verwenden zwei Arten von Cookies: „Sitzungscookies“ und „Permanente Cookies“. Sitzungscookies sind temporärere Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn der Browser geschlossen wird. Die per-manenten Cookies werden mit Verstreichen von deren Ablaufdatum automatisch gelöscht. So verwenden wir z. B. einen Cookie, der die von Ihnen gewählte Spracheinstellung auf unserer Webseite speichert. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit f) der DSGVO, denn diese Daten sind erforderlich, um unsere Website kundenfreundlich zu gestalten und Ihnen die Nutzung der Website zu erleichtern.

Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies jedoch automatisch. Sie können das Speichern von Cookies verhindern oder sich vor Speichern eines Cookies von Ihrem Browser warnen lassen, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen entsprechend festlegen. Ferner können Sie bereits gespeicherte Cookies wieder von Ihrem Rechner löschen. Nähere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie über das Hilfemenü Ihres Browsers. Es kann jedoch sein, dass Sie einige unserer Website-Funktionen nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können, wenn Sie die Verwendung von Cookies ausschließen.

Wenn Sie Cookies in der Vergangenheit akzeptiert haben, Sie es sich jedoch in der Zwischenzeit anders überlegt haben, haben Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Möglichkeit, Ihre bisherigen Cookies zu löschen und einer zukünftigen Speicherung von Cookies zu widersprechen.

Die entsprechenden Anleitungen der verschiedenen Browsertypen finden Sie online (z.B. für Internet Explorer, Microsoft Edge, Mozilla Firefox, Google Chrome, Apple Safari, Opera).

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“ (siee oben “Cookies”). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für den Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um die Erweiterung „anonymizeIp“ versehen wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. Ihre im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzer-IDs oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Opt-Out-Cookie (siehe tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) herunterladen und installieren. Das Opt-Out-Cookie ist pro Browser und Rechner gesetzt. Falls Sie diese Website also mit unterschiedlichen Browsern oder Geräten aufrufen, müssen Sie das Opt-Out-Cookie gesondert hinzufügen.

YouTube

Wir haben auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA integriert. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, USA. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht.

Die Videos wurden dabei im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Beim Abspielen eines so integrierten YouTube-Videos wird von YouTube ein Cookie auf dem Computer des Nutzers installiert. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. YouTube und Google erhalten Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite Sie besucht haben. Sofern Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind, kann YouTube die übermittelten Daten dem jeweiligen YouTube-Account zuordnen. Diese Zuordnung können Sie dadurch verhindern, dass Sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, denn die Einbindung von YouTube ermöglicht es uns, unseren Nutzern YouTube-Videos anzuzeigen.

Weitergabe an Dritte

Außer in den im Abschnitt „Kontaktieren Sie uns“ geschilderten Fällen, werden keinerlei personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben.

Ihre Rechte

…Auskunft (Art. 15 DSGVO)
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft darüber, ob und wenn ja welche Sie betreffende personenbezogene Daten wir verarbeitet haben.

…Berichtigung
Sie haben jederzeit das Recht, Ihre von uns gespeicherten Daten berichtigen zu lassen.

…Löschung und Einschränkung (Art. 17 und Art. 18 DSGVO)
Sie haben jederzeit das Recht, die Löschung Ihrer von uns gespeicherten Daten zu verlangen. Wir werden die Daten dann löschen, es sei denn wir sind nicht aus anderen Gründen zur Speicherung berechtigt oder verpflichtet. Entsprechend können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Daten von uns verlangen.

…Übertragung (Art. 20 DSGVO)
Im Hinblick auf personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben und die wir aufgrund Ihrer Einwilligung automatisiert verarbeiten haben, können Sie jederzeit von uns zu verlangen, dass wir Ihnen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Sie können diese Daten dann an andere Unternehmen übermitteln. Auf Wunsch – und wenn technisch möglich – können wir die Daten auch direkt an das von Ihnen benannte Unternehmen übertragen.

…Widerspruchsrecht und Widerruf der Einwilligung (Art. 21 und Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, können Sie jederzeit widerrufen.

…Beschwerderecht (Art. 77 DSGVO)
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einlegen.

…Ausübung der Rechte
Zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie sich unter an die oben genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) an uns wenden. Ferner können Sie sich an unseren Ansprechpartner für Datenschutz wenden.

Änderungsvorbehalt

Von Zeit zu Zeit kann es, etwa durch die Weiterentwicklung unserer Website oder gesetzliche Änderungen, notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Wir behalten uns deshalb vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut durchzulesen. Derzeitiger Stand dieser Datenschutzerklärung ist September 2018.

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Übertragung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:
E-Mail: datenschutz@dr-rath-foundation.com

Postanschrift:
Dr. Rath Health Foundation
PF 520416 | 12594 Berlin
Deutschland

Sitemap

Was ist neu:

Mikronährstoffe sind notwendig für ein gesundes Skelettsystem

Die Vorteile von Mikronährstoffen: Wundheilung und gesunde Haut

Neue Studie erkennt in vitaminreicher Mittelmeer-Diät das Potential zur Vermeidung von Depressionen

Die Vorteile von Mikronährstoffen bei Borreliose: Teil 2

Die Vorteile von Mikronährstoffen bei Borreliose: Teil 1

Anfang vom Ende des Pharma-Kartells: Eine Industrie am Rande des völligen Niedergangs

Neue Studie bezieht potentiell tödliche Muskelerkrankung auf cholesterinsenkende Medikamente

Osteoporose natürlich vorbeugen und ohne Medikamente kontrollieren

Die dunkle Geschichte der Borreliose-Krankheit: Bezüge zur Biowaffen-Forschung

Der zellular-medizinsche Ansatz bei der Vorbeugung und Kontrolle häufiger Augenerkrankungen

Lehren aus der tödlichen Viagra-Studie an Schwangeren: Sichere, natürliche Alternativen sollten bei klinischen Versuchen Vorrang haben

Gates-Stiftung unterstützt Plan zur globalen „Harmonisierung von Nährstoffgrenzen“ in Ergänzungsmitteln

Natürliche Behandlung von Immunschwächekrankheiten

Die Geschichte des Pharma-Kartells

Mikronährstoffe können vor Zellschäden durch Strahlung schützen

» Natürliche Gesundheit

» "Geschäft m. d. Krankheit"

» Internationale Kampagne

» Dr. Raths Offene Briefe

» Studien weltweit

» Studien auf Deutsch

» Helfen Sie mit!

» Codex Alimentarius

» Dossiers

» Sitemap

Dr. Rath Health Foundation auf Facebook Dr. Rath Health Foundation auf YouTube Dr. Rath Health Foundation auf Twitter RSS
 © 2018 Dr. Rath Health Foundation | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | RSS Feed