>> HOMEPAGE

Links

Movement of Life

Movement of LifeDiese Website möchte junge Menschen überall auf der Welt dazu ermutigen, praxisnahe Pilotprojekte zu entwickeln. Mit den auf unserer Website verfügbaren Videos stellen wir die nötigen Werkzeuge bereit, um die Erfahrungen mit diesen Pilotprojekten zu teilen. Ziel hiervon ist es, die Bereiche Gesundheit, Ernährung, Wasser, Energie, Wissen und Arbeit von den Fesseln der multinationalen Konzerne zu befreien.

bodyxq.org

Movement of LifeMit Hilfe der innovativen BodyXQ-Website und App können Menschen aller Altersgruppen die Funktionen des menschlichen Herzens betrachten und dabei bis auf die Ebene der Milliarden von Zellen vordringen, aus denen alle Organe des Körpers aufgebaut sind. Durch das interaktive Verändern verschiedener Faktoren, z. B. der Mikronährstoff-Zufuhr im Körper, erkennen und verstehen Sie, wie eine Vitamin-Mangelversorgung zur Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Arteriosklerose, Bluthochdruck, Herzinsuffizienz und Herzrhythmusstörungen beiträgt. Das BodyXQ-Programm ermöglicht Ihnen auch, die Entstehung der Krebskrankheit sowie deren natürliche Kontrolle – durch die Steigerung der Vitamin-Aufnahme – nachzuvollziehen. BodyXQ zeigt Ihnen, wie Krankheiten auf Zell-Ebene entstehen, und gibt Ihnen Einblicke in wichtige Faktoren, die unsere Zellen und ihre Funktionen gesund erhalten.

World Health Alphabetization

Movement of LifeGesundheit ist ein Grundbedürfnis des Menschen und ihr Schutz ein elementares Menschenrecht. So zumindest möchte man meinen. Doch angesichts des gegenwärtigen Gesundheitssystems müssen wir feststellen, dass wir von der Sicherstellung dieses Rechts leider noch weit entfernt sind. Im Verlauf der letzten Jahrzehnte wurden die Gesundheitssysteme überall auf der Welt Interessen unterworfen, die Krankheiten zum Multi-Milliarden-Dollar-Markt für patentierte Medikamente erklärt haben. Diese Interessen haben einen Namen: das Pharma-Investmentgeschäft mit der Krankheit. Voraussetzung dieses betrügerischen Geschäftsmodells ist der Gesundheits-„Analphabetismus“ von Millionen Menschen, also die Unkenntnis grundlegender Funktionen des menschlichen Organismus sowie fundamentaler Ansätze zur Gesundheitsförderung. Der Online-Kurs „World Health Alphabetization“ dient der Beendigung der weltweiten Unwissenheit in Bezug auf die menschliche Gesundheit. http://www.wha-www.org/

Deutschland krebsfrei

Movement of LifeZu Beginn des 21. Jahrhunderts ist Krebs immer noch eine der größten Epidemien der Menschheit. Weltweit sterben jedes Jahr 7,5 Millionen Menschen an Krebs – das entspricht fast der Einwohnerzahl von New York City. Und obwohl die meisten Regierungen der Welt bereits vor Jahrzehnten den „Krieg gegen den Krebs“ ausgerufen haben, sind im Laufe der letzten 50 Jahre über 300 Millionen Menschen an dieser Krankheit gestorben. Die beiden Säulen der herkömmlichen Medizin – Chemotherapie und Bestrahlung – haben ganz offensichtlich versagt, denn anders ist nicht zu erklären, dass die Krebskrankheit heute das gleiche epidemieartige Ausmaß trägt wie vor einem halben Jahrhundert. Die weltweite Aufklärungs-Kampagne „Cancer Free World“ stellt einen wissenschaftlichen Durchbruch im Bereich der Krebs-Forschung vor, durch den das „Zeitalter der Angst“ beendet und das Todesurteil Krebs in eine kontrollierbare Krankheit verwandelt werden könnte.

European Referendum Initiative

Movement of LifeDie „Initiative für ein Europäisches Referendum” ist eine Kampagne für Bürger und deren Recht, in einem Referendum abzustimmen, wenn bedeutsame Gesetzesänderungen auf nationaler oder europäischer Ebene vorgenommen werden, die sie betreffen. Momentan umfassen ihre Kampagnen eine Petition für ein „Europa für Menschen – von Menschen“, eine Petition gegen den Vertrag von Lissabon und eine Petition für ein Referendum über Naturheilverfahren. Bis heute haben mehr als eine viertel Million Menschen diese Petitionen unterzeichnet.

Profit over Life:

Movement of LifeNach 60 Jahren des Schweigens stellt das „Profit over Life“-Online-Archiv zum ersten Mal die Original-Akten und Beweisstücke des Nürnberger Prozesses gegen den Chemie/Pharma/Öl-Konzern IG Farben (BAYER, BASF, Hoechst) einer weltweiten Öffentlichkeit zur Verfügung. Dieses Archiv enthält zehntausende Dokumente, die die Rolle dieses Konzerns bei der Vorbereitung und der Finanzierung des Zweiten Weltkrieges aufzeigen. Studenten, Forscher, Wissenschaftler, Politiker und Millionen Menschen weltweit sind eingeladen, dieses Archiv kostenlos zu nutzen, um auf dieser Grundlage die Geschichte besser verstehen zu können. Gerade heute ist das von besonderer Bedeutung, da multinationale Konzerne weiterhin militärische Kräfte mobilisieren, um ihre weltweiten Ziele zu erreichen.

Relay of Life

Movement of LifeDie „Relay of Life“-Website beschreibt, wie am 13. November 2007 mehr als 30 Überlebende des Todeslagers Auschwitz und anderer Nazi-Konzentrationslager für eine eintägige Konferenz in Auschwitz zusammen kamen. Auf der Grundlage ihres einzigartigen moralischen Bekenntnisses beschloss diese außergewöhnliche Gruppe von Menschen einen eigenen Beitrag zu der Diskussion um die Zukunft Europas zu leisten. Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie teilten die Überlebenden dieser „Hölle auf Erden” ihre Erfahrungen aus der Vergangenheit mit und unterbreiteten einen Vorschlag für eine Verfassung für ein „Europa für Menschen, von Menschen.” Diese Konferenz wurde gemeinsam mit der Dr. Rath Health Foundation organisiert, einer gemeinnützigen Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die betrügerische Natur des pharmazeutischen „Geschäfts mit der Krankheit“ zu offenbaren und die Prinzipien offen zu legen, mit denen diese Industrie heute und in der Vergangenheit funktioniert. In Anerkennung ihrer Arbeit hat die Dr. Rath Health Foundation die „Stafette des Lebens” (Relay of Life) von den Überlebenden von Auschwitz erhalten. Mit der symbolischen Bitte, das Andenken von Auschwitz in die Zukunft zu tragen.

Krebs – Das Ende einer Volkskrankheit:

Movement of LifeZu Beginn des 21. Jahrhunderts breitet sich die Krebskrankheit im Weltmaßstab weiter aus; für die meisten Krebsarten steigt die Zahl der jährlichen Todesfälle weiterhin an und die explodierenden Kosten für Chemotherapie und andere fragwürdige Verfahren führen zum finanziellen Ruin von Patienten und Gemeinwesen gleichermaßen. Dieses Buch beendet diese Tragödie. Die Naturheilverfahren, die in diesem Buch vorgestellt werden, sind wissenschaftlich erwiesenermaßen in der Lage, alle Schlüsselmechanismen von Krebszellen zu hemmen, die Krebs zu einer tödlichen Krankheit machen. Mit der Veröffentlichung dieses Buches wird das „Zeitalter der Zell-Vergiftung“ durch Chemotherapie und Bestrahlung ersetzt durch das „Zeitalter der Zell-Regulation“. Dieses Buch erhebt nicht den Anspruch, dass das „Ende der Krebs-Epidemie“ bereits erreicht ist, aber es ebnet den Weg dahin.

Warum kennen Tiere keinen Herzinfarkt

Movement of LifeDieses Buch dokumentiert den wissenschaftlichen Durchbruch, der den Weg zum Ende der Herz-Kreislauf-Erkrankung ebnet. Nicht ein zu hoher Cholesterinspiegel, sondern eine brüchige Arterienwand ist die Hauptursache der Herz-Kreislauf-Erkrankung. Diese Entdeckung erklärt erstmals, warum Millionen Menschen Herzinfarkte, aber keine Nasen- und Ohreninfarkte erleiden. In diesem Buch fasst Dr. Rath, der letzte enge wissenschaftliche Mitarbeiter des verstorbenen Nobelpreisträgers Linus Pauling, seine bahnbrechenden medizinischen Entdeckungen in populärwissenschaftlicher Sprache zusammen. Dr. Raths Buch wurde bereits in alle großen Sprachen übersetzt und von Millionen Menschen gelesen – mit der Online-Veröffentlichung dieses wichtigen Buches vollzieht Dr. Rath jetzt den nächsten Schritt mit dem Ziel, Millionen Menschenleben weltweit zu retten.

WikiRath

Movement of LifeWenn Sie im Internet Informationen über Dr. Rath und seine Arbeit suchen und den Wahrheitsgehalt seiner öffentlichen Stellungnahmen in der New York Times oder in anderen Publikationen überprüfen wollen, werden Sie auf verschiedene Meinungen über Dr. Rath stoßen. Eine der Websites, über die Sie bei Ihrer Suche mit großer Wahrscheinlichkeit gestolpert sind, ist Wikipedia. Sie haben Wikipedia bisher vielleicht als unabhängige Informationsquelle im Internet betrachtet und gedacht, jeder könne zu dieser Seite beitragen – schließlich ist Wikipedia angeblich ja ein Werkzeug der Demokratie in unserem Informationszeitalter. Diese Annahme ist jedoch weit von der Wahrheit entfernt. Unter dem Deckmantel von „Demokratie“, „freier Rede“ und „offener Gesellschaft“ wird Wikipedia als ein Mittel zur Kontrolle und Beeinflussung der öffentlichen Meinung weltweit genutzt. Die „Zensoren“ von Wikipedia diskreditieren systematisch den Wert neuer, unabhängiger Technologien und diffamieren ihre Pioniere – wie Dr. Rath – öffentlich. Vor diesem Hintergrund besteht also eine objektive Notwendigkeit für eine unabhängige Online-Bibliothek, in der die wissenschaftlichen Errungenschaften auf diesen wichtigen Gebieten des menschlichen Fortschritts nicht verfälscht, blockiert und daher aufgehalten werden. Dies ist der Zweck und das langfristige Ziel von „wiki-rath.org“.

 

Sitemap

Was ist neu:

David Rockefeller mit 101 verstorben: Nachrufe in den Medien unterschlagen seine zentrale Rolle in der Bilderberg-Gruppe

Hochdosierte B-Vitamine haben laut Studie Schutzwirkung gegen verschmutzte Luft

LEKTIONEN AUS DER GESCHICHTE: Gewaltsame Revolution ist niemals die Antwort – Thomas Müntzer

Neue Hiobsbotschaften für die Pharma: Bisphosphonat-Medikamente gegen Osteoporose SCHWÄCHEN die Knochen!

Gesunde Haare durch Mikronährstoffe

Weltweite Studien zeigen: Hochdosierte B-Vitamine reduzieren Schizophrenie-Symptome

Aufgedeckt: US-Verteidigungsministerium bearbeitet Wikipedia-Artikel

>> Natürliche Gesundheit

>> "Geschäft m. d. Krankheit"

>> Internationale Kampagne

>> Dr. Raths Offene Briefe

>> Studien weltweit

>> Studien auf Deutsch

>> Helfen Sie mit!

>> Codex Alimentarius

>> Dossiers

>> Sitemap

Dr. Rath Health Foundation auf Facebook Dr. Rath Health Foundation auf YouTube Dr. Rath Health Foundation auf Twitter RSS
Function not available in this page Function not available in this page contact Printer-friendly page Help Previous document Top of the page Function not available in this page Back to Homepage