>> HOMEPAGE
Dr. Matthias Rath ist der Arzt und Wissenschaftler, der der natürlichen Kontrolle von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs zum Durchbruch verholfen hat.

Warum der 11. September?
Warum der Krieg im Irak?

Ein offener Brief von Dr. med. Matthias Rath an die Menschen von Amerika und auf der ganzen Welt

Ein Jahr nach seiner öffentlichen Warnung vor der Täuschung der Regierung Bush über den 9. September und den Krieg gegen den Irak hat sich alles als wahr erwiesen, was Dr. Rath prophezeite. Mit diesem von Insidern bestätigen Betrug der Regierung Bush während der Untersuchung der Vorfälle des 9. September erhebt Dr. Rath wiederum seine Stimme, um die Bevölkerung von Amerika und der Welt zu warnen: DAS SCHLIMMSTE STEHT NOCH BEVOR!

Die ernüchternden Tatsachen

Haben Sie gewusst, dass die milliardenschwere Pharmaindustrie der größte Nutznießer der Tragödie des 11. Septembers und des Angriffskriegs gegen den Irak ist, weil ohne diese Ablenkung der weltweiten Medien das Pharma-‘Geschäft mit der Krankheit’ nicht mehr existieren würde; die größten Geldgeber des Präsidentschaftswahlkampfes von George Bush war und im Gegenzug Vorteile im Wert von mehreren Hundert Milliarden Dollar durch politische Entscheidungen der Regierung Bush einsteckte?

DIE UNTERSUCHUNG DER VORFÄLLE VOM 11. SEPTEMBER WIRD DIE WAHRHEIT NUR HERAUSFINDEN, WENN SIE SICH DIE FRAGE STELLT “WER DIE NUTZNIESSER DIESER TRAGÖDIE WAREN”!

Entlarvt! Und was nun?

Die Motive hinter dem 11. September und dem Angriffskrieg gegen den Irak sind für jeden so offenkundig und die ersten Kritiker melden sich zu Wort. Stellen Sie sich vor, was ans Licht kommt, wenn eine neue Regierung ins Weiße Haus einzieht.

Um dies zu verhindern, muss die alte Regierung an ihrer Macht festhalten und ihre Handlungen im Nachhinein entschuldigen. Das ist nur zu erreichen, wenn man durch noch größere Tragödien ablenkt, wie z.B. den Einsatz biologischer, chemischer und nuklearer Waffen.

WENN DAS VOLK VON AMERIKA NICHT GANZ KLAR ‘NEIN’ ZU DIESEN INTERESSENGRUPPE SAGT – DANN WIRD ES NOCH VIEL SCHLIMMER KOMMEN.

Die hier abgedruckte Anzeige ist ein exakter Nachdruck eines Offenen Briefes von Dr. Rath in der New York Times vom 28. Februar 2003, dem Vorabend des Krieges gegen den Irak.

 

 

Die Dr. Rath Health Foundation

Die Dr. Rath Health Foundation ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der wissenschaftlichen Forschung und der Aufklärung auf dem Gebiet der Naturheilverfahren verschrieben hat.

Der gesundheitliche Nutzen von Vitaminen, Mineralstoffen und anderen essentiellen Nährstoffen (Coenzymen) für den Zellstoffwechsel sind in Lehrbüchern der Biochemie, Biologie und Zellphysiologie beschrieben. Wissenschaftler sind seit Jahrzehnten mit diesen lebensrettenden Tatsachen vertraut, doch sie sind aus den Lehrbüchern für Medizin verbannt und werden Ärzten und damit letztendlich auch Millionen von Patienten vorenthalten.

Das ist kein Zufall, sondern das Ergebnis des Einflusses der „Türwächter“ der pharmazeutisch orientierten Medizin. Es ist offensichtlich, dass hinter der Vorenthaltung dieser lebenswichtigen Informationen von Millionen von Menschen weltweit wirtschaftliche Gründe stecken. Vitamine und andere essentielle Mikronährstoffe sind nicht patentierfähig und bedrohen damit das milliardenschwere „Geschäft mit der Krankheit“. Dieses Investitionsgeschäft lebt allein von der Patentierbarkeit synthetischer Moleküle.

Es ist das Ziel der Dr. Rath Health Foundation lebensrettende wissenschaftliche Erkenntnisse in die tägliche Behandlungspraxis einzubeziehen. Wir und andere haben bewiesen, dass die Hauptursache der heutigen Volkskrankheiten, wie z.B. Herz-Kreislauferkrankungen und Krebs – ein chronischer Mangel an Vitaminen und anderen Mikronährstoffen in Millionen von Körperzellen ist. Die umfangreichen wissenschaftlichen Untersuchungen, die dazu vorliegen und auch die klinischen Studie über die gesundheitlichen Vorteile dieser Mikronährstoffe sind hier dokumentiert.

Damit diese lebensrettenden Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen und die Gesundheit von Millionen von Menschen verbessern, haben Dr. Rath und seine Foundation immer wieder öffentlich Kritik am Pharma-Kartell und seinen Helfershelfern in der Politik geübt. Die Bush-Regierung versucht die weltweite Verbreitung dieser lebensrettenden Informationen sogar durch die Vereinten Nationen und ihre Unterorganisationen zu unterbinden, u.a. durch die Weltgesundheitsorganisation WHO und die Food and Agricultural Organization (FAO).

Um die Interessen des Pharma-‘Geschäfts mit der Krankheit’ zu schützen führt die Bush-Regierung eine internationale Kampagne an, um Naturheilverfahren zu verbannen. Gegen die Interessen von Millionen von Amerikanern und durch Missbrauch von Steuergeldern versucht die Bush-Regierung den Menschen der Welt den Zugang zu sicheren, wirksamen und erschwinglichen Naturheilverfahren zu verwehren.

Jeder intelligente Mensch wird sofort verstehen, dass die Integration dieses lebensrettenden Wissens in die öffentliche Gesundheitspolitik zur Rettung von Milliarden Menschenleben und zur Einsparung ungeheurer Summen im Gesundheitswesen führen würde.

Die gegenwärtige Krise auf dem Gesundheitssektor kann nur durch eine Gesetzgebung gelöst werden, die wissenschaftlich fundierte Naturheilverfahren in Amerika und anderen Ländern garantiert und fördert. Wie lange ist das amerikanische Volk noch bereit, den Boykott des weltweiten Zugangs zu Naturheilverfahren durch die Bush-Regierung hinzunehmen?

Die ein Jahrzehnt währende Kritik Dr. Raths an dem unethischen Pharma-‘Geschäft mit der Krankheit’ hat in letzter Zeit die Unterstützung des Vatikans gefunden. In einer offiziellen Stellungnahme vom 29. Januar 2004 verurteilte der Papst das Verhalten des “Pharma-Kartells” als “Genozid” insbesondere die verheerenden Konsequenzen für die Armen.

Sitemap

Was ist neu:

Depressionen infolge Vitamin B-Mangel – ein neuer wissenschaftlicher Review steigert die Beweislast

Neue Metaanalyse stellt wiederum den Nutzen von Magnesium bei Bluthochdruck unter Beweis

Die Cholesterin-Herzinfarkt-Hypothese ist “tot”, bestätigt die britische Königliche Pharmazeutische Gesellschaft

Erfrischung pur – Über die Bedeutung von Trinkwasser im menschlichen Körper

Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker brandmarkt das ‚Brüsseler EU’-Parlament als „lächerlich

Zehn Gründe, weshalb unter der Brüsseler EU eine präventive Gesundheitsversorgung

Mentale Stärke: Innere Glaubenssätze und deren Auswirkung auf die Gesundheit

Aspirin: Die Gefahr schwerer Blutungen und das Todesrisiko sind weit höher als zuvor gedacht

» Natürliche Gesundheit

» "Geschäft m. d. Krankheit"

» Internationale Kampagne

» Dr. Raths Offene Briefe

» Studien weltweit

» Studien auf Deutsch

» Helfen Sie mit!

» Codex Alimentarius

» Dossiers

» Sitemap

Dr. Rath Health Foundation auf Facebook Dr. Rath Health Foundation auf YouTube Dr. Rath Health Foundation auf Twitter RSS
 © 2017 Dr. Rath Health Foundation | Kontakt | Impressum | RSS Feed