>> HOMEPAGE

Wachstumshemmung und Rückbildung von menschlichen Prostata- und Brusttumoren in Mäusen durch das Epigallocatechin-Gallat des Tees.

Cancer Lett 1995 Sep 25; 96(2): 239-43

Liao S; Umekita Y; Guo J; Kokontis JM; Hiipakka RA
Ben May Institut, Abteilung für Biochemie und Molekularbiochemie, Universität von Chicago, IL 60637, USA

Die Prostata-Krebszellenlinien PC-3 (androgen-insensitiv) und LNCaP 104-R (androgen-unterdrückt) bei Menschen wurden subkutan in nackte Mäuse eingeimpft, um Prostatatumore hervorzubringen. Die intraperitoneale (in die Bauchhöhle) Injektion von (-)-Epigallocatechin-3-Gallat des grünen Tees, nicht jedoch strukturell verwandter Catechine, wie z.B. (-)-Epicatechin-3-Gallat, hemmte das Wachstum und verringerte rasch die Größe menschlicher Prostatatumore in nackten Mäusen. (-)-Epigallocatechin-3-Gallat hemmte zudem schnell das Wachstum eines Tumors (menschliche Mammakrebszelllinie MCF-7) bei nackten Mäusen. Es ist möglich, dass es einen Zusammenhang zwischen dem hohen Verbrauch von grünem Tee und dem geringen Auftreten von Prostata- und Brustkrebsarten in einigen asiatischen Ländern gibt.

Sitemap

Was ist neu:

Lehren aus der tödlichen Viagra-Studie an Schwangeren: Sichere, natürliche Alternativen sollten bei klinischen Versuchen Vorrang haben

Gates-Stiftung unterstützt Plan zur globalen „Harmonisierung von Nährstoffgrenzen“ in Ergänzungsmitteln

Natürliche Behandlung von Immunschwächekrankheiten

Die Geschichte des Pharma-Kartells

Mikronährstoffe können vor Zellschäden durch Strahlung schützen

Bildgebende Diagnostik kann in Zellen Strahlungsschäden verursachen

Erhöhte Cholesterinspiegel natürlich senken, ohne Medikamente

Herzrhythmusstörungen auf natürliche Weise vorbeugen bzw. korrigieren

Niereninsuffizienz und deren natürlicher Behandlungsansatz

ADHS natürlich behandeln

» Natürliche Gesundheit

» "Geschäft m. d. Krankheit"

» Internationale Kampagne

» Dr. Raths Offene Briefe

» Studien weltweit

» Studien auf Deutsch

» Helfen Sie mit!

» Codex Alimentarius

» Dossiers

» Sitemap

Dr. Rath Health Foundation auf Facebook Dr. Rath Health Foundation auf YouTube Dr. Rath Health Foundation auf Twitter RSS
 © 2018 Dr. Rath Health Foundation | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | RSS Feed