>> HOMEPAGE

L-Arginin regt die Abwehr der Wirtszellen bei Patienten mit Brustkrebs an

Surgery 1994 Feb; 115 (2): 205-12

Brittenden J; Park KG; Heys SD; Ross C; Ashby J; Ah-See A; Eremin O
Abteilung für Surgery, University of Aberdeen Medical School, Schottland

HINTERGRUND: Die Aminosäure L-Arginin ist bekannt für ihre immunstimulierenden Eigenschaften bei Tieren und gesunden menschlichen Freiwilligen. Wir untersuchten die Wirkung einer Nahrungsergänzung mit L-Arginin (30 gm/Tag über 3 Tage) auf die Abwehr von Wirtszellen bei Patienten mit Brustkrebs.
METHODEN: Mitogene Reaktionen von peripheren Blutlymphozyten auf Concanavalin A, Phythämagglutinine und Lectine (pokeweed mitogen) und Phänotyp-Analyse von L-Lymphozytensubpopulationen und Aktivierungsmarkern wurden vor und nach drei Tagen der L-Arginin-Zugabe beurteilt. Gemessen wurde der Effekt der L-Arginin-Zugabe auf natürliche Killerzellen, auf die Zytotoxizität der lymphokin-aktivierten Killerzellen sowie die Serumspiegel der Zytokine Interleukin-1-beta und 2, Gamma-Interferon- und den Tumor-Nekrose-Faktor-alpha.
ERGEBNISSE: L-Arginin erhöhte signifikant die mitogene Reaktivität der Lymphozyten auf Concanavalin A, Phythämagglutinine und Lectine (Pokeweed mitogen) (mittlere Prozentsatzanstieg: 64% [p<0,001], 65% [p<0,001] und 48% [p<0,05] in dieser Reihenfolge). Natürliche Killerzellen und die Zytotoxizität der lymphokin-aktivierten Killerzellen waren nach der Einnahme von L-Arginin ebenfalls signifikant erhöht (mittlerer Prozentsatz Anstieg, 81% und 107% [p<0,001]). Jedoch wurde kein entsprechender Anstieg in der Zirkulation der CD16+ und CD56+Zellen erreicht; die Arginin-Zugabe erhöhte nicht das Level der Serum-Zytokine.
SCHLUSSFOLGERUNGEN: Eine Nahrungsergänzung mit L-Arginin bei Patienten mit Brustkrebs verbessert wesentlich die Abwehr der Wirtszellen und kann deshalb ein Rolle bei der zusätzlichen Behandlung spielen.

Sitemap

Was ist neu:

Lehren aus der tödlichen Viagra-Studie an Schwangeren: Sichere, natürliche Alternativen sollten bei klinischen Versuchen Vorrang haben

Gates-Stiftung unterstützt Plan zur globalen „Harmonisierung von Nährstoffgrenzen“ in Ergänzungsmitteln

Natürliche Behandlung von Immunschwächekrankheiten

Die Geschichte des Pharma-Kartells

Mikronährstoffe können vor Zellschäden durch Strahlung schützen

Bildgebende Diagnostik kann in Zellen Strahlungsschäden verursachen

Erhöhte Cholesterinspiegel natürlich senken, ohne Medikamente

Herzrhythmusstörungen auf natürliche Weise vorbeugen bzw. korrigieren

Niereninsuffizienz und deren natürlicher Behandlungsansatz

ADHS natürlich behandeln

» Natürliche Gesundheit

» "Geschäft m. d. Krankheit"

» Internationale Kampagne

» Dr. Raths Offene Briefe

» Studien weltweit

» Studien auf Deutsch

» Helfen Sie mit!

» Codex Alimentarius

» Dossiers

» Sitemap

Dr. Rath Health Foundation auf Facebook Dr. Rath Health Foundation auf YouTube Dr. Rath Health Foundation auf Twitter RSS
 © 2018 Dr. Rath Health Foundation | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | RSS Feed