>> HOMEPAGE

Mit den Stiftungsgeldern wird die Forschungsarbeit zu wissenschaftlich begründeten Naturheilverfahren und die Aufklärungsarbeit über die Geschäftspraktiken der Pharma-Industrie – ihr Geschäft mit der Krankheit – unterstützt.

Da die Pharma-Industrie der wissenschaftlichen Stärke unserer unabhängigen Forschung und der moralischen Integrität unseres gemeinnützigen Handelns nichts entgegenzusetzen hat, bringt sie zunehmend ihre Interessenvertreter in Medien, Medizin und Politik in Stellung, um unseren Erfolg mit juristischen Winkelzügen und einer groß angelegten öffentlichen Diffamierungskampagne aufzuhalten. In Ermangelung wissenschaftlicher Argumente wird ihr dies jedoch nicht gelingen.

Indem Sie unsere Zielsetzung und Arbeit unterstützen, helfen Sie mit, in dieser Auseinandersetzung zwischen dem Geschäft mit der Krankheit und der Befreiung zur Gesundheit baldmöglichst eine Entscheidung herbeizuführen – zugunsten von Millionen Menschen auf der ganzen Erde.

Helfen Sie aktiv mit, z.B. indem Sie andere Menschen auf diese Internetseite aufmerksam machen!

Auszug aus der Stiftungssatzung

ZWECK

Artikel 2

Die Stiftung hat unter anderem den folgenden Zweck:

  1. Wissenschaftliche und medizinische Forschung im Allgemeinen, u.a. im Bereich Krebs, Herz- und Gefäßkrankheiten und Infektionskrankheiten

  2. Bildung im Allgemeinen und Gesundheitsaus- und fortbildung im Besonderen in allen Bereichen

  3. Die Entwicklung und Förderung neuer Gesundheitsansätze und neuer Gesundheitssysteme auf nationaler und internationaler Ebene

  4. Die Förderung von Gesundheitsansätzen, die auf präventive, effektive, nebenwirkungsfreie und erschwingliche natürliche Gesundheitsverfahren auf allen Ebenen ausgerichtet sind

  5. Die Ausübung und Förderung von Zielen im Zusammenhang damit

  6. Die Unterstützung von Forschungseinrichtungen, welche die Ziele der Stiftung fördern

  7. Die Unterstützung von Bildungseinrichtungen, welche die Ziele der Stiftung unterstützen

  8. Die Förderung obiger Ziele in Medien und auf der politischen und gesellschaftlichen Ebene

  9. Die Förderung und Umsetzung dieser Ziele im Bereich nationaler und internationaler Gesundheitspolitik

  10. Die Unterstützung, Förderung und Entwicklung im Bereich Gesundheit, Wissenschaft, internationaler Gesundheitspolitik und humanitärer Fragen im Allgemeinen

  11. Die Arbeit der Stiftung erfolgt ausschließlich zu nicht gewinnbringenden Zwecken

Sitemap

Was ist neu:

Klinische Studie zeigt, dass ergänzendes Magnesium eine Alternative zu Antidepressiva sein könnte

Wie die Billionen schwere Pharmaindustrie ihre Studienergebnisse frisiert

Andreas Vesalius – der Entdecker der Anatomie

Neue Meta-Analyse verknüpft Darmkrebs mit niedrigen Gehalten an Vitamin E

Unsere Verantwortung für die Schaffung einer Welt der Gesundheit, des Friedens und der sozialen Gerechtigkeit

Neue Studie würdigt die Rolle von Vitamin C bei der Reduktion von herzkreislaufbedingter Sterblichkeit

Mehr Kranke bitte! – Abrechnungsbetrügerei mit System

» Natürliche Gesundheit

» "Geschäft m. d. Krankheit"

» Internationale Kampagne

» Dr. Raths Offene Briefe

» Studien weltweit

» Studien auf Deutsch

» Helfen Sie mit!

» Codex Alimentarius

» Dossiers

» Sitemap

Dr. Rath Health Foundation auf Facebook Dr. Rath Health Foundation auf YouTube Dr. Rath Health Foundation auf Twitter RSS
 © 2017 Dr. Rath Health Foundation | Kontakt | Impressum | RSS Feed